Am Freitag, dem 25. März 2022 wurde die Gesamtwehr Tiefenbronn um 13:14 Uhr zu einem PKW- Brand auf der Verbindungsstraße zwischen Friolzheim und dem Sailers Kreuz alarmiert.

Bei Ankunft der Feuerwehr befand sich der PKW bereits im Vollbrand. Zwei Atemschutz- Trupps konnten das Feuer mittels eines Schaumlöschmittels bekämpfen. Laut Aussage des BMW- Fahrers, welcher unverletzt blieb, entstand der Brand während der Fahrt im Heckbereich. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Ausbreiten des Feuers auf den Wald verhindert werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Tiefenbronn, war mit drei Fahrzeugen vor Ort.

Während der Dauer des Einsatzes war die Strecke voll gesperrt.

Martin Stehle
Pressesprecher

Zurück